SatireSlaptstick

SatireSlapstick

YouTube Kanal
Mettis Charaktere
Donnerstag, 8. April 2021

So wirst du zum Mainstream Clown

Verbotene Satire im Jahre 2021! Irgendwer ist immer beleidigt. Vor allem dann, wenn du die alten Witze aus Großvaters Zeiten erzählst. wenn wir eine neue Randgruppe erfinden müssen.

Ein ordentlicher Shitstorm zum Frühstück und der Tag kann beginnen. Oder du gehst einen ganz anderen Weg: Werde jetzt zum politisch korrekten Mainstream-Clown. Hör auf die Welt zu kritisieren und mache dich über die Kritiker lustig. Und niedliche Katzenvideos haben auch noch niemandem geschadet!

Der kompetente Video-Ratgeber:

So wirst du zum Mainstream Clown!

Mainstreamclown

Der Clown lernt seine Lektion

Den richtig dicken Shitstorm habe ich mit meinem infantilen Humor bisher noch nicht einkassiert. Ab und zu ein „Shitstorm light“. Schon ok, ich habe mich ja immer darüber beschwert, zu wenig Aufmerksamkeit zu bekommen.

Hier also eine kleine Geschichte über einen Clown, der immer den richtigen Witz zum passenden Zeitpunkt erzählt. Oder auch nicht. Das Ganze fängt recht harmlos an. Mit etwas Akrobatik und Bauchredner-Nummer, die schon mein Großvater nicht lustig fand. Ok, mein Opa war auch praktisch taub, was für die Witze eines Bauchredners ganz besonders übel ist.

Dann kommen einige Scherze, die man im Jahre 2021 nicht erzählen sollte. Aber schließlich lernt der Clown seine Lektion. Doch das ist des Spoilers schon zu viel.

Grüne Dreharbeiten

Es ist jetzt ein halbes Jahr her, dass ich einen Film in der freien Natur gedreht habe. Und weil der Frühling 2021 noch nicht so richtig grün werden will, hing für diesen Film wieder die Greenscreen im Studio. Insgesamt fünf Charaktere habe ich diesmal vor der Kamera eingespielt. Ok, drei davon sind Duplikate und einer ist eine Puppe. Jene Puppe, die schon einmal bei „Mensch, arbeite für mich!“ einen Auftritt hatte. Dazu war noch einmal der Griff zur Nadel notwendig. Die Puppe hatte einen recht kurzen Körper und die Hand des Puppenspielers war immer wieder im Bild. Diesen Stress wollte ich nicht noch einmal und so wurde jetzt ein verlängerter Körper angenäht.

clown
Sensationeller Zaubertrick...

CGI-Akrobatik

Ja, ich habe als Vorbereitung auf diesen Film tatsächlich ein bisschen Jonglieren gelernt. Und ich bin auch mit einem Fuß auf dem Dreirad gestanden. Aber der ganz große Akrobat werde ich als 52-Jähriger mit Rückenschmerzen wohl nicht mehr. Und so habe ich mir zur Unterstützung meiner Körperbeherrschung noch etwas digitale Hilfe geholt. Das merkt doch niemand?

Bauchreden im Playback

Eigentlich wollte ich diesmal auch den Ton direkt per Steckmikrofon am Clowns-Kostüm aufzeichnen. Das war mir dann aber doch zu viel Verkabelung für einen derart körperlich agilen Charakter. Und so habe ich hinterher alles nochmals nachvertont. Eine Bauchredner-Nummer im Playback ist natürlich ganz besonders sinnlos. Aber nicht meine Erfindung: Ein total berühmter Bauchredner aus der Schweiz machte das regelmäßig bei seinen Gesangseinlagen. Oh, Mann! Der veröffentlichte sogar Schallplatten. Als Bauchredner. Also wirklich…

Artikel geschrieben von Andreas Mettler

Kommentar schreiben

Und noch mehr Filme!
Dr. Klabauterbach und die neue Maskeklabauterbach
Corona-Impfstoff: Selbst gemachtCoronaimpfstoff
Stimmen aus der ZirbeldrüseZirbeldrüse
Lockdown Goodbye – Party ohne Freundeschlager
Corona-Kollercorona

Mehr Videos1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...2

Satirepatzer Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz